Heinsberg Aktuell

Bundestagswahl am 26.9.2021

bundestagswahl-2680395_1920.jpg

Meldung vom 20.04.2021

Wahlhelfer gesucht

Die Stadt Heinsberg sucht für die Bundestagswahl am 26. September 2021 interessierte Bürgerinnen und Bürger, die als Wahlhelferin oder Wahlhelfer in einem Wahlvorstand vor Ort oder in einem Briefwahlvorstand mitwirken möchten.

In den Wahllokalen unterstützen und überwachen die Wahlhelfer die Stimmabgabe und sorgen für einen ordnungsgemäßen Wahlablauf. Nach der Wahl ermitteln sie das Wahlergebnis im jeweiligen Wahlbezirk. Den Briefwahlvorständen obliegt die Feststellung des Briefwahlergebnisses.

Mitwirken kann grundsätzlich jeder, der am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Wahlamt der Stadt Heinsberg (Frau Büskens, Tel.: 02452/14-1021 bzw. Herr Cordewener, Tel.: 02452/14-1010) gerne zur Verfügung. Interessierte können sich gerne telefonisch an das Wahlamt wenden oder eine E-Mail an stadt@heinsberg.de senden. 

 

Informationen zur Bundestagswahl

Umfangreiche Informationen zur Bundestagswahl 2021 stellt der Bundeswahlleiter über das Internetportal

https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021.html bereit.

 

Wahlamt der Stadt Heinsberg

Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt der Stadt Heinsberg.

 

Kontaktdaten:                 

Stadt Heinsberg, Der Bürgermeister, -Wahlamt-

Apfelstraße 60

52525 Heinsberg

Telefon:             

02452/ 14-1021

02452/ 14-1010

Telefax:               

02452/ 14-1095

E-Mail:  stadt@heinsberg.de

 

« zurück

Coronavirus: Informationen "Stand 3.5.2021"

Coronavirus: Informationen Stand 3.5.2021
mit freundlicher Unterstützung von:
HUK
Minkenberg Medien GmbH
Kreissparkasse Heinsberg