Aktuelles aus Heinsberg

Landtagswahl am 15. Mai 2022


  • Wahlhelfer/in werden

    Haben Sie Interesse an einer Wahlhelfertätigkeit? Möchten Sie Demokratie hautnah erleben und als Wahlhelferin oder Wahlhelfer in einem Wahlvorstand vor Ort oder in einem Briefwahlvorstand mitwirken?

    Als Wahlhelfer/in unterstützen und überwachen Sie die Stimmabgabe im Wahllokal und sorgen für einen ordnungsgemäßen Wahlablauf. Nach der Wahl ermitteln sie das Wahlergebnis im jeweiligen Stimmbezirk. Als Mitglied eines Briefwahlvorstandes obliegt Ihnen die Feststellung des Briefwahlergebnisses.

    Mitwirken kann grundsätzlich jede volljährige Person mit deutscher Staatsangehörigkeit, die mindestens seit dem 16. Tage vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen für eine Hauptwohnung gemeldet ist.

    Die Stadt Heinsberg nimmt gerne Kontaktdaten bereitwilliger und motivierter Wahlhelfer/innen entgegen.

    Für weitere Auskünfte steht Ihnen das Wahlamt der Stadt Heinsberg (Frau Büskens, Tel.: 02452/14-1021 bzw. Herr Cordewener, Tel.: 02452/14-1010) gerne zur Verfügung. Interessierte können sich telefonisch an das Wahlamt wenden oder eine E-Mail an stadt@heinsberg.de senden. 

  • Informationen zur Landtagswahl

    Umfangreiche Informationen zur Landtagswahl 2022 stellt der Landeswahlleiter über das Internetportal

    https://www.im.nrw/landtagswahl-2022

    bereit.

  • Wahlamt der Stadt Heinsberg

    Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt der Stadt Heinsberg.

    Kontaktdaten:                  
    Stadt Heinsberg, Der Bürgermeister, -Wahlamt-
    Apfelstraße 60
    52525 Heinsberg
    Telefon:  
    02452/ 14-1021              
    02452/ 14-1010 
    Telefax:                
    02452/ 14-1095
    E-Mail: stadt@heinsberg.de