Heinsberg Aktuell

Unterstützung von Einzelhandel und Gastronomie in Zeiten des Lockdowns in Heinsberg

20210301_130426.jpg

Meldung vom 01.03.2021

Heinsberg bringt Paket auf den Weg zur Unterstützung der örtlichen Gewerbetreibenden

Durch den derzeitigen Lockdown sind viele Einzelhändler und Gastronomiebetriebe in Heinsberg von harten wirtschaftlichen Auswirkungen getroffen. Die meisten Regelungen diesbezüglich beruhen auf Vorgaben seitens des Landes und des Bundes.

Dennoch hat man sich in Heinsberg nun auf Möglichkeiten verständigt, zumindest die kommunalen Rahmenbedingungen den Gegebenheiten anzupassen und so den Heinsberger-Einzelhandel sowie die Gastronomie in diesen schweren Zeiten unterstützen zu können.

In intensivem Austausch mit dem Gewerbe- und Verkehrsverein Heinsberg e. V. wurde nun durch Dringlichkeitsbeschluss des Heinsberger Bürgermeisters Kai Louis gemeinsam mit allen im Stadtrat vertretenen Fraktionsvorsitzenden ein Paket zur Unterstützung geschnürt. „Ich freue mich, dass in solch schwierigen Zeiten, solche Beschlüsse von allen Fraktionsvorsitzenden einvernehmlich getragen werden“, so Bürgermeister Kai Louis.

Gegenstand dieses Paketes sind unter anderem die Aussetzung der Parkgebührenpflicht, um hierdurch insbesondere das Abholgeschäft der Gewerbetreibenden zu erleichtern. So entfallen die Parkgebühren in der Stadt ab dem 1.3.2021 bis auf Weiteres. Die jeweiligen Höchstparkdauern der öffentlichen Parkplätze sind jedoch zu beachten und entsprechend mit  ausgelegter Parkscheibe einzuhalten.

Weitere Maßnahmen sind beispielsweise der Verzicht auf die Festsetzung von Gebühren für das Aufstellen von Tischen und Stühlen in gastronomischen Außenbereichen , die Unterstützung von Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit sowie die Beantragung von Fördergeldern.

„Ich hoffe, dass wir auf diese Weise im Rahmen unserer kommunalen Möglichkeiten unserem örtlichen Einzelhandel und unserer ansässigen Gastronomie helfen können“ so Kai Louis. „Es ist ein wirklich positives Zeichen in solch schwierigen Zeiten für die Heinsberger Gewerbetreibenden, wenn man sieht, dass unsere Anliegen ernst genommen werden“, so der Vorsitzende des Heinsberger Gewerbe- und Verkehrsvereins Stephan Otto.

Unter dem Leitspruch ‘Zusammenarbeit in dieser schwierigen Zeit‘ und natürlich auch in Zukunft, erhoffen sich alle Beteiligten Synergieeffekte und freuen sich auf eine erfolgreiche Kooperation.

 

« zurück

Bundestagswahl am 26.9.2021

Bundestagswahl am 26.9.2021
mit freundlicher Unterstützung von:
Volksbank Heinsberg eG
Alliander AG
Aachener Zeitung